CARE line

m-design verfügt über einen Expertenstab diplomierter Krankenschwestern bzw. –Pflegern sowie ehemalige Verantwortliche für den Bereich der Pflege renommierter Kliniken. Dieser Stab komplettiert unseren technischen Mitarbeiterstab bei der Konzeption und Planung beauftragter Projekte und lässt langjähriges Know-How aus allen Bereichen der Pflege in unsere Planungs- und Ausführungsarbeit einfließen. Eine eigene Designabteilung arbeitet ständig an der Entwicklung von betagten- und behindertengerechten Mobiliar.

Unsere Experten entwickeln neue Standards für Bewohnerzimmer und Pflegebetten, neue Konzepte für Schwesternstützpunkte und für die Medikamentenverwaltung, neue Einrichtungsansätze für die Pflege von Demenz- und Wachkomapatienten sowie in der Gerontopsychiatrie, im Bereich der Adipositas, der „jungen Pflege“, sowie allen Formen der Kurz- und Langzeitpflege.

Die Planung, Projektierung und Ausführung ambulanter Therapieeinheiten für Dialyse, Onkologie und Rheumatologie zählt ebenso zu unseren Spezialgebieten wie die Konzeption und Ausführung radiologisch-diagnostischer Institute inkl. der speziellen Anforderungen an die Infrastruktur der verwendeten Großgeräte-Technik (MRT, CT, Angiographie, PET-CT).

 

BUSSINES line

Getrennt von dem weiten Aufgabengebiet innerhalb unserer CARE line erarbeitet ein eigener Mitarbeiterstab aus Designern, Planern, Tischlermeistern sowie Innen- und Hochbauarchitekten Einrichtungskonzepte für die Arbeitswelt. Von der Planung bis zur Ausführung folgen wir unserer Philosophie, jedem Unternehmen – welches darauf besonderen Wert legt – und seiner eigenen Unternehmensphilosophie folgend, die besondere, individuelle Innenarchitektur zu geben, die diese Philosophie widerspiegelt. Über die dafür notwendige Empathie verfügen wir!

Neben Ergonomie und damit verbundener Arbeitseffizienz legen wir besonderen Wert darauf, dass sich Mitarbeiter an ihren Arbeitsplätzen wohl und Besucher und Gäste willkommen fühlen. Wir verstehen und sehen unsere Arbeit als Planung und Ausführung eines einheitlichen Konzeptes – vom Entree über Büros und Konferenzräume bis hin zu Aufenthaltsbereichen und Nischen der Entspannung und Ideenfindung.

Das Verstehen der Intensionen unserer Auftraggeber und damit die sehr enge Kooperation mit ihnen stehen dabei unabdingbar im Mittelpunkt. Nur dadurch schaffen wir auch innenarchitektonisch jene Individualität und Besonderheit die unser Auftraggeber repräsentiert.